Social Media Wall

des Musikbundes von Ober- & Niederbayern

Können Online-Praxisprüfungen funktionieren? - "Ja!", findet Benedikt Paul vom MON. Doch nicht wenige blickten anfangs skeptisch auf diesen Vorstoß. Inzwischen gelten die Praxisprüfungen bei den D1- und D2-Leistungsabzeichen als großartiges Erfolgsmodell. Sie könnten sogar ein Rettungsanker für den Blasmusik-Nachwuchs sein, wie ihr auf Seite 56 der aktuellen Ausgabe der "Blasmusik in Bayern" nachlesen könnt. ➡️ https://bit.ly/3obVuiP

zum Beitrag

Endlich sind gemeinsame Proben wieder in Sicht! Da freut sich auch Andreas Martin Hofmeir

zum Beitrag

Ab in den Kursfinder und für einen der spannenden Kurse anmelden!

zum Beitrag

In den vergangenen Wochen veranstalteten wir, der Allgäu-Schwäbischer Musikbund e.V. und der MON viele Webinare in Zusammenarbeit mit Buffet Crampon. Zahlreiche Teilnehmer/innen vertieften ihre musikalischen Fähigkeiten und lernten interessante Dozenten kennen. Mit dabei waren Martin Hutter, Dieter Kraus, Jan Schneider, Peter Laib, Dariusz Mikulski, Berthold Schick und Jürgen Demmler. Folgende Webinare stehen noch an, also schnell anmelden!

zum Beitrag
zum Beitrag

Besonders nach der langen Coronapause werden sich viele die Frage stellen „Klingen meine Stücke mit der vorhandenen Besetzung?“ Möglichkeiten der Anpassung gibt euch Alex Schillings in diesem Webinar. Alle Infos und Anmeldung: https://www.kurs-finder.de/kurse/A21046

zum Beitrag

Für die Trommler der Spielleute fand am vergangenen Samstag ein sehr interessanter Online-Workshop statt.

zum Beitrag

Der Präsident des MON und des Bayerischer Musikrat im Interview mit dem BR - Bayerischer Rundfunk.

zum Beitrag

Die beiden bekannten Saxophonisten Peter Weniger und Dieter Kraus beleuchten das Thema Klang des Instrumentes, sowohl im Solo als auch im Satz, geben Tipps für ein gutes Übe-Management und sprechen über Phrasierung und Timing. Natürlich werden die beiden auch auf Fragen des Publikums eingehen. Moderiert wird dieser Abend von dem bekannten Blasmusik-Podcaster Andy Schreck. Alle Infos und Anmeldung: https://bit.ly/3vUSycV

zum Beitrag

Für Musikschulen und -vereine ist es wichtiger denn je, den Wert ihres kulturellen Engagements und ihre gesellschaftliche Rolle innerhalb einer Region zu vermitteln. Den Musiker:innen selbst ist dieser Wert natürlich bewusst: Sie verfügen über Zugänge auch zu komplexer Musik und Wissen über die positiven Effekte des Musizierens. Um eine breitere Unterstützung ihrer Arbeit zu erfahren, können Musiker:innen selbst tätig werden und den Menschen in ihrem Wirkungskreis neue Zugänge zu Musik eröffnen. Methoden dafür bietet die Musikvermittlung. Dieser Workshop zeigt deren grundlegenden Ansätze und stellt für Musikvereine umsetzbare Konzepte vor: Wie lassen sich bestehende Konzertformate für Musikvermittlung nutzen? Welche Kooperationen mit Bildungseinrichtungen ermöglichen Kindern musikalische Zugänge und eine frühe Wahrnehmung von Musikvereinen? Wie können eigene Musikant:innen und Jugendorchester als Multiplikatoren für die Nachwuchsförderung eingesetzt werden? All das und mehr im Online Workshop mit Constantin Zill!

zum Beitrag
zum Beitrag

Schnell anmelden!

zum Beitrag

Es geht bald wieder was!

zum Beitrag
zum Beitrag

Das Fagott gehört zu den charakterstärksten und wandelbarsten Instrumenten im Orchester. Was Dirigent/innen über das Fagott wissen sollten, erklärt Manuel Epli in seiner Serie "Problemfelder im Blasorchester und ihre Lösungsmöglichkeiten" in der aktuellen Ausgabe der "Blasmusik in Bayern".

zum Beitrag
zum Beitrag

…unter 100, fertig, los! Ein Erfolg für die Bemühungen des Bayerischer Musikrat und der bayerischen Blasmusikverbände: Die Staatsregierung hat der Laienmusik Lockerungen in Aussicht gestellt. Schon bald soll ein Konzept für erste Proben- und Auftrittsmöglichkeiten in Gebieten mit einer 7-Tages-Inzidenz unter 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern vorgestellt werden. Der Bayerische Musikrat und die bayerischen Blasmusikverbände setzen auf die Wiederaufnahme der Gespräche mit dem Wissenschaftsministerium und dem Gesundheitsministerium und hoffen, dass die Erfahrungen aus dem ersten Restart im vorigen Jahr und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu einem guten Restartkonzept und einer zeitnahen Umsetzung desselben führen werden. Mehr dazu auf unserer Website: https://www.bbmv-online.de/news/lockerungen-fuer-die-laienmusik-in-sicht#c MON Allgäu-Schwäbischer Musikbund e.V. Nordbayerischer Musikbund & Nordbayerische Bläserjugend Blasmusikverband Vorspessart LSW Bayern #restartblasmusik

zum Beitrag

…unter 100, fertig, los! Ein Erfolg für die Bemühungen des Bayerischer Musikrat und der bayerischen Blasmusikverbände: Die Staatsregierung hat der Laienmusik Lockerungen in Aussicht gestellt. Schon bald soll ein Konzept für erste Proben- und Auftrittsmöglichkeiten in Gebieten mit einer 7-Tages-Inzidenz unter 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern vorgestellt werden. Der Bayerische Musikrat und die bayerischen Blasmusikverbände setzen auf die Wiederaufnahme der Gespräche mit dem Wissenschaftsministerium und dem Gesundheitsministerium und hoffen, dass die Erfahrungen aus dem ersten Restart im vorigen Jahr und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu einem guten Restartkonzept und einer zeitnahen Umsetzung desselben führen werden. Mehr dazu auf unserer Website: https://www.mon.bayern/aktuelle-news/lockerungen-fuer-die-laienmusik-in-sicht#c

zum Beitrag

In einem spannenden und kurzweiligen Vortrag referiert Prof. Jürgen Demmler über die Geschichte der Klarinette von den Anfängen bis zum Herausdestillieren der heute noch gebräuchlichen Systeme (Böhm-, Oehler- und Reform-Boehm-System). Er erklärt die Funktionsweise der Klarinette (insbesondere physikalische Grundlagen der Tonerzeugung), was natürlich automatisch auch zur Thematik „Mundstückblatt“ führt. Im offenen Gespräche steht er für alle Fragen der Teilnehmer zur Verfügung. Praktische Vorführungen und Übungen ergänzen unseren Ausflug in die Klangwelt der Klarinette. Alle Infos und Anmeldung: https://www.kurs-finder.de/kurse/A21005 Buffet Crampon Wind Instruments W. Schreiber

zum Beitrag
zum Beitrag