Routiniers-Wochenende nach Törring

Routiniers der Blasmusik

Quelle: Blasmusik in Bayern

Ein ganzes Wochenende lang nichts als Blasmusik und nette Leute
– das sind die MON-»Routiniers der Blasmusik«. In diesem Jahr
verbringen die »Routiniers« das Wochenende vom 13. bis 15. September
in Törring. Unter der bewährten Leitung des bekannten
Südtiroler Komponisten und Dirigenten Gottfried Veit werden die
Musikerinnen und Musiker der Altersklasse 55+ am Sonntag um
13 Uhr ihr Abschlusskonzert im Rahmen des Rupertimarkts auf
dem Tittmoninger Stadtplatz geben. Gottfried Veit hat sich für
dieses Konzert wieder ein interessantes Programm ausgedacht,
das in der »Oidn Schui«, dem Probenraum der Musikkapelle Inzing-
Törring erarbeitet wird.
Wie jedes Jahr gehört auch dieses Mal wieder ein interessantes
Freizeitangebot zum »Routiniers«-Wochenende. Die Begleitpersonen
bekommen am Samstagvormittag eine Stadtführung
durch Tittmoning mit Besichtigung der Burganlage und der Wallfahrtskirche
Marienberg. Nach dem gemeinsamen Mittagessen
wartet eine Plättenfahrt auf der Salzach nach Burghausen, wo die
weltlängste Burg (Foto) besichtigt wird. 
Anmeldeschluss ist der 30. Juni.